Logo Weinviertler Pilgerweg - Zurück zur Hauptseite
Bibelweg 2018 - Der zweite Tag - Mittwoch in Großrußbach
© bibelwege im weinviertel - eine einladungMit Prof. Agnethe Siquans startet der erste Vortrag beim Bibelweg 2018!

Sie sind herzlich eingeladen dabei zu sein:

© Agnethe Siquans
Prof. Dr. Agnete Siquans

Mittwoch, 8. August 2018 im Bildungshaus Großrußbach

8:45 Uhr - Ankommen, Anmelden
9:00 Uhr
Morgenlob (Gartenlabyrinth) u. anschließend Vortrag im Festsaal
> Prophetinnen, Königinnen, Mütter: Frauen(bilder) in der Bibel < mit Prof. Dr.in Agnethe Siquans

Agnethe Siquans hat Religionspädagogik, Theologie und Judaistik studiert. Sie ist Dozentin für Altes Testament an der Universität Wien. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Frauen in der Bibel, frühchristliche und frühjüdische Bibelauslegung.

14:00 Uhr Möglichkeit zur Anbetung in der Kapelle

14:30 Uhr Workshops
Workshopangebot 1 - Bibel Teilen und Singen mit P. Karl Seethaler, Josef Schwaiger

Workshopangebot 2 - Frauen zeigen Stärke in den Spuren Gottes – kreative Auseinandersetzung mit dem Tagesthema mit Mag.art. Eva Kroner

Workshopangebot 3 - Bibliolog  mit Ingrid Mohr, Bibelreferat

 

17:30 Uhr Eucharistiefeier bei Schönwetter im Garten beim Labyrinth

19:00 Grillabend mit Unterbrechungen – Clownin Constanze Moritz alias Gwendolin Grübel und 20:30 Clownin im Festsaal / Abschluss

 
 
Prof.in Dr.in Agnethe Siquans gab beim Eröffnungsvortrag einen guten Überblick zu der Lebenswelt von Frauen in biblischen Zeiten. Wer waren die Prophetinnen, Königinnen und Mütter dieser Zeit? Wie lebten Sie? Wie können wir uns die realen Umstände (Wohn- u. Einkommenssituation) zu biblischen Zeiten vorstellen? Im zweiten Teil des Vormittags arbeiteten die knapp 60 Teilnehmer/innen dann anhand von konkreten Bibelstellen und tauschten sich intensiv aus.
Der Nachmittag begann nach einer Anbetung in der Kapelle mit Workshops. Danach feierten wir unter den Bäumen beim Gartenlabyrinth die Hl. Messe. Abgerundet wurde dieser intensive Tag nach dem Grillen im Innenhof durch Frau Mag.a Constanze Moritz, die uns als Clownin Gwendolin Grübel überraschte und die Schöpfungsgeschichte aus einer etwas anderen Perspektive präsentierte.
Ein gelungener erster tiefer inhaltlicher Tag beim Bibelweg 2018, den eine Teilnehmerin mit den Worten um 21:30 beendete: "Ich muss jetzt schlafen gehen, ich kann nicht mehr ... ich bin so voll erfüllt mit guten Gedanken - Danke allen!".

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Morgenlob beim Gartenlabyrinth

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Dank an die Referentin

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Ein toller Start mit dem Vortrag von Dr.in Agnethe Siquans

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Prof. Dr.in Agnethe Siquans

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Eifrig wird diskutiert

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Mittagsgebet

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Vorstellen der Workshopleiterinnen

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Ingrid Mohr beim Bibliolog-Workshop

©
P. Karl Seethaler und Josef Schweiger beim Bibel teilen und Bibellieder singen

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Eva Kroner - kreatives Arbeiten mit der Bibel

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Christine Macher hat uns wieder Egli-biblische Figurgen aufgebaut. Danke!

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Christine Macher hat uns wieder Egli-biblische Figurgen aufgebaut. Danke!

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Gwendolin Grübel besucht uns beim Bibelweg

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Gwendolin Grübel besucht uns beim Bibelweg

Ein gelungener Abschluss eines ereignisreichen Tages!

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Die Schöpfungsgeschichte aus einer "anderen Perspektive"

© bildungshaus grossrussbach gerhartinger
Die Schöpfungsgeschichte aus einer "anderen Perspektive"

(red)



Druckansicht

Zurück
  Rückblick / Vorschau
 
Rückblick auf 2003
 
Rückblick auf 2004
 
Rückblick auf 2005
 
Rückblick auf 2006
 
Pilgerweg aktuell